Serie Szenenbild

Szenenbild Kommentar ‚TATORT‘

Szenenbild Kommentar zum ‚Tatort – Die letzte Wiesn‘

Tagtäglich finden sich in Presse und Sozialen Netzwerken Kritiken und Anmerkungen zum deutschen Film.
Besteht ein Film doch letztlich aus Bildern, die gestaltet sind/sein sollten, ist es bei dem Umfang an Kommentaren verwunderlich, dass an keiner Stelle das Szenenbild (https://de.wikipedia.org/wiki/Szenenbild) erwähnt wird.
Dies soll hier nachgeholt werden!

Denn gerade der Münchner ‚Tatort – Die letzte Wiesn‘ (Sendetermin: 20.09.15) hatte endlich wieder ein wirklich gutes Szenenbild.
(Szenenbild: Oliver Hoese, Regie: Marvin Kren, Kamera: Moritz Schultheiss, Produzenten: Quirin Berg, Max Wiedemann)
Die Figurenbeschreibung gewann durch die Räumlichkeit ihrer Wohnungen,
der Spannungsbogen (auch durch Abwechslung von Lebenslust und -frust) wurde durch die Wahl der Motive und die Filmräume unterstützt und
die Wendepunkte durch die Dramaturgie der Filmbilder verdeutlicht.
Kurz, ein gelungener Tatort, der auch ein Seherlebnis war.

zurück zur Übersicht Szenenbild Blog


 

Leave a Reply

Your email address will not be published.